Ex-Spieler des TSV 1860 München Vallori erklärt seine Hilfe - und macht Liebeserklärung an Sechzig

Guillermo Vallori: Mit einem kleinen Video schickte er seine Grüße nach München. Foto: imago, Screenshot youtube

Guillermo Vallori erklärt in einem Video sein "Hilfsangebot" für den TSV 1860 München  - und macht den Löwen gleichzeitig eine Liebeserklärung.

 

München - Jetzt meldet er sich nochmal persönlich zu Wort: Guillermo Vallori hat in einem Video erklärt, was es mit seinem auf Facebook angekündigten "Hilfeangebot" auf sich hat. Verbunden ist das mit einer regelrechten Liebeserklärung an den TSV 1860 München und vor allem an die Fans.

Auf einem Dach unter mallorquinischer Sonne sitzend stellt der 35-Jährige klar: Mit einem Comeback bei den Löwen wird es nichts mehr: "Ich bin zu alt". Außerdem stecke er gerade im Abstiegskampf mit seinem Verein Atlético Baleares, das koste ihn genug Kraft.

Vallori will zur Relegation nach München kommen

Sein Hilfsangebot bezog sich daher weniger auf sportliche als auf moralische Hilfe. Und so folgt dann eine fast acht Minuten lange Liebeserklärung an "seinen" TSV 1860 München. Er habe bei Sechzig viel gelernt und verfolge die Situation sehr genau. Auch jedes Spiel schaue er "live im Internet". Sollten die Mannen von Trainer Daniel Bierofka tatsächlich in die Aufstiegsrelegation kommen, dann will Vallori nach München zurückkommen. "Und daheim im Grünwalder Stadion als ein Fan unseren Verein unterstützen". Vallori, der Edel-Fan. "Wir brauchen das jetzt, jeden Fan", so der Abwehrspieler, dessen Hund dann auch noch kurz zu sehen ist.

Seine Ode an die Löwen schließt er mit den Worten: "Also Löwen, ich vermisse euch ehrlich jeden Tag. Wir sehen uns bald - sicher". Der Löwe scheint tatsächlich einen großen Platz in Guillermo Valloris Herz zu haben.

Sehen Sie hier das gesamte Video mit Guillermo Vallori:

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading