Ex-Profisportler sucht die große Liebe Neuer Rosenkavalier: Das ist der Bachelor 2019

Andrej Mangold ist der neue Bachelor 2019. Foto: imago

Bald ist es wieder soweit: Bei "Der Bachelor" sucht ein einsamer Junggeselle auf RTL nach der großen Liebe. Wer der neue Rosenkavalier ist, steht bereits fest. Für Sportfans ist er kein Unbekannter.

Die kommende Staffel von "Der Bachelor" hat einen neuen Rosenkavalier. Ab dem 02. Januar darf Andrej Mangold aus Hannover seinen auserwählten Traumfrauen vor einem Millionenpublikum die heiß ersehnten Rosen überreichen. "Durchdringende grüne Augen, ein strahlendes Lächeln und ein Sixpack zum Anschmachten", so beschreibt RTL den 31-jährigen Junggesellen, der sich auf die Suche nach der großen Liebe macht.

Kein Unbekannter: Neuer Rosenkavalier war Profibasketballer

Der 1,90 Meter große Mangold ist für Basketballfans kein unbekanntes Gesicht, spielte unter anderem in der ProA-Liga für den FC Bayern München, in der Bundesliga für s.Oliver Würzburg und sogar in der deutschen Nationalmannschaft. Nachdem ein Angebot für die slovakische erste Liga nicht zustande kam, beendete er 2018 seine Karriere als Profibasketballer.

Dass der 31-Jährige auch ohne sein Trikot eine gute Figur macht, beweist er der Damenwelt auf Instagram.

Jetzt sucht der Single, dessen letzte Beziehung Anfang 2018 in die Brüche ging, im Fernsehen nach einer neuen Frau an seiner Seite. Die Auswahl bei "Der Bachelor" ist mit 20 Frauen ja bekanntlich recht hoch. "Wenn man die Chance hat, über einen längeren Zeitraum hinweg abseits vom Alltag Frauen intensiv kennen zu lernen, so ganz ohne Nebengeräusche… das finde ich sehr spannend", erklärt Mangold gegenüber RTL.

Liebessuche in Mexiko

In Mexiko werden die Single-Ladies bestimmt Gelegenheit bekommen, dem ehemaligen Profibasketballer in Lebens- und Beziehungsfragen gehörig auf den Zahn zu fühlen. Und die Zuschauer können Mangolds Liebessuche ab dem 02. Januar 2019 im Fernsehen verfolgen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null