Ex-"Fast And The Furious"-Star Macht Paul Walkers Bruder Cody auch in Hollywood Karriere?

Cody Walker (l.) mit seinem Bruder Caleb bei den Noble Awards 2015 in Los Angeles Foto: ddp images

Cody Walker scheint mehr und mehr, in die Fußstapfen seines verstorbenen Bruders Paul Walker zu treten. Nach seinem Auftritt in "Fast & Furious 7" hat Cody nun einen Vertrag bei einer Künstleragentur in Los Angeles unterschrieben.

 

Tritt er nun endgültig in die Fußstapfen seines bekannten Bruders Paul Walker (1973-2013)? Cody Walker (26) hat bei der US-Künstleragentur Paradigm einen Vertrag unterschrieben. Das berichtet das Branchenblatt "The Hollywood Reporter". Für Cody könnte das ein großer Schritt in Richtung einer Hollywood-Karriere bedeuten. Denn der 26-Jährige verfügt - abgesehen von seinem Auftritt in "Fast & Furious 7" - über keinerlei Erfahrungen als Schauspieler.

Cody und sein älterer Bruder Caleb (37) wurden im vergangenen Jahr von den Produzenten des erfolgreichen Action-Franchises gebeten, für einige noch nicht fertig abgedrehte Szenen mit dem im November 2013 tödlich verunglückten Paul Walker einzuspringen.

Mit seinem Vertrag bei der namhaften Künstleragentur darf sich Cody Walker nun berechtigte Hoffnungen auf weitere Filmrollen in Hollywood machen. Aber nicht nur im Filmgeschäft scheint Cody auf den Spuren seines Bruders Paul zu wandeln. Der gelernte Rettungssanitäter kümmert sich nun auch als Markenmanager um Pauls Non-Profit-Organisation "Reach Out WorldWide".

 

0 Kommentare