Ex-Bayernarzt Kilian Müller-Wohlfahrt AZ exklusiv: Das sagt seine Mutter über Lena Gercke

Lena Gercke ist wieder verliebt. Der Glückliche: Arzt Kilian Müller-Wohlfahrt. Mehr Bilder zum Durchklicken. Foto: dpa/az

Kilian Müller-Wohlfahrt und Lena Gercke stehen zu ihrer Liebe – und Mama Karin gibt der Beziehung in der AZ auch schon ihren Segen.

 

München - Die Gerüchteküche zwischen Fußballplatz und Laufsteg brodelte seit Monaten, immer wieder wurden die beiden turtelnd zusammen gesehen, doch sie schwiegen sich eisern aus.

Jetzt, endlich, das Outing. Kilian Müller-Wohlfahrt (35) und Lena Gercke (28) sind ein Paar – und was für eins!

Münchens neues Traumpaar. Der smarte Sportarzt und Sohn des langjährigen Bayern-Docs Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und die schöne Topmodel-Gewinnerin und Moderatorin sind seit Sommer liiert. In der „Gala“ bestätigt sie: „Ja, wir sind in einer Beziehung und ich bin sehr glücklich.“

Für Lena ist es die erste Beziehung seit der Trennung von Fußball-Profi Sami Khedira – die beiden waren sogar verlobt. Mit Kilian sei es ihr ernst: „Die Beziehung ist uns beiden sehr wichtig. Wir sind uns sehr wichtig. Wir sind einfach glücklich zusammen und genießen die Zeit, die wir miteinander haben – und machen gern gemeinsame Ausflüge.“

Anders als ihr Ex steht der Orthopäde (noch) nicht in der Öffentlichkeit. Lena gefällt das. Sie genieße es sehr, wieder „ein richtiges Privatleben“ zu haben. Außerdem bezeichnete sie Kilian in der „Gala“ als „große Stütze für mich“.

"Lena sieht nicht nur schön aus, sondern kann reden"

Worte, die auch Kilians Mutter Karin Müller-Wohlfahrt gerne hört. Sie gibt der neuen Beziehung ihres Sohnes schon ihren Segen.

Die Künstlerin sagt zur AZ: „Ich bin mit der Wahl meines Sohnes wirklich zufrieden. Es freut mich sehr, dass die beiden so glücklich miteinander sind. Es ist für mich schön, zu sehen, was für eine ernsthafte und innige Beziehung Kilian und Lena führen.“

Ist Lena eine Traum-Schwiegertochter in spe? Müller-Wohlfahrt: „Sie ist eine wirkliche Partnerin. Sie sieht nicht nur schön aus, sondern kann reden, hat eine klare Meinung und ein Wertesystem. Vorurteile gegenüber Models sind überholt. Ich habe früher auch mit dem Modeln mein Studium finanziert.“

 

München-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

3 Kommentare