Ess-Klasse Die Küche als Spielwiese

Michael Lenort und Paul Rieken vom Restaurant „Theo’s“: Was sie für die AZ-Leser kochen... Foto: Petra Schramek

Am Montag startet eine neue Ess-Klasse: Es ist die letzte des Jahres. Für 59 Euro genießen AZ-Leser im Restaurant Theo's ein Menü in fünf Gängen, dazu begleitende Weine

 

Im Norden Schwabings halten sich zwei junge Talente versteckt – die Ess-Klasse bringt sie ans Tageslicht. Sie heißen Michael Lenort, 34 Jahre alt, und Paul Rieken, 27 Jahre alt – Chefkoch und Sous Chef des Restaurants Theo’s.

Das Theo’s verbirgt sich in einem Hotel am Nordfriedhof, dem Pullman Munich, es ist nach Theodor Dombart benannt, einem Münchner Architekten und Heimatforscher. Ein Barbereich gehört zu der Gastronomie und an Sommertagen ein Strand im Innenhof; das Restaurant selbst ist in gedeckten Naturtönen gehalten. Hier haben die Kreationen von Lenort und Rieken ihren großen Auftritt.

Lenorts Stationen umfassen das Münchner Hilton und das in Trinidad & Tobago, außerdem hat er in Marriott Hotels gekocht. Rieken war im Mandarin Oriental und im Sofitel Bayerpost, bevor er mit Lenort im Theo’s landete. Hier setzen sie dem Erlernten die eigene Handschrift auf. Und die ist vor allem: kreativ. Internationale und bayerische Gerichte, die etwa durch neue Gar-Methoden und unerwartete Zutaten anders interpretiert werden, gehören zu ihren Spezialitäten.

Die Küche des Theo’s ist die Spielwiese, auf der sie sich austoben. Das Menü für die neue Ess-Klasse, die schon ab Montag beginnt, hat sich Paul Rieken ausgedacht. Ein gebeizter Saibling macht den Auftakt, auf die geräucherte Kürbismuschel folgt das Geschmackserlebnis Jakobsmuschel mit Sezchuan Botton, zarte Rinderbäckchen im Merlot-Jus setzen den Höhepunkt, abgerundet wird das Menü von einer Bratapfel-Komposition.

Wie immer hat Rindchen’s Weinkontor die passenden Tropfen zu den einzelnen Gängen sowie einen Aperitif vorweg ausgewählt. Das Fünf-Gänge-Menü inklusive begleitender Weine genießen die AZ-Leser für 59 Euro. 


Ess-Klasse vom 11. November bis 8. Dezember, Theo’s Restaurant, Theodor-Dombart-Straße 4, www.theos-muenchen.de, Reservierung mit dem Stichwort „Ess-Klasse“ unter Tel.: 36 09 96 624

 

0 Kommentare