ESC-Countdown Sean Paul bei Final-Party auf der Reeperbahn dabei

Sowohl vor als auch nach dem großen ESC-Finale werden sich zahlreiche Top-Stars bei der traditionellen ESC-Party auf der Hamburger Reeperbahn die Klinke in die Hand geben. Nun hat der NDR den Auftritt von Sean Paul bestätigt.

 

Hamburg - Jetzt ist es offiziell: Beim Countdown zum großen Finale des Eurovision Song Contest 2016 werden der jamaikanische Musik-Star Sean Paul (45, "Wine It") sowie der Londoner R&B- und Pop-Sänger Jay Sean (37, "Make My Love Go") zusammen auftreten. Das gab der NDR bekannt. Auch die Kultband Silly mit Frontfrau Anna Loos (45) wird den Fans ab 20.15 Uhr auf der Hamburger Reeperbahn einheizen.

Ebenfalls mit von der Partie sind zahlreiche nationale Musiker, darunter Sarah Connor, Mark Forster, Max Giesinger und Namika. Sie alle werden den Fans auf dem Spielbudenplatz die Wartezeit bis zum großen ESC-Finale, das ab 21.00 Uhr im Ersten übertragen wird, verkürzen und danach im Rahmen der "Grand Prix Party" für einen stimmungsvollen Ausklang des Abends sorgen. Dazwischen können die Konzertbesucher den Gesangs-Contest auf einer Großbildleinwand verfolgen. Moderiert wird die Hamburger ESC-Party von Barbara Schöneberger.

 

0 Kommentare