"Es sollte keine Arbeit sein" Darum recycelt Cate Blanchett gerne ihre Outfits

Cate Blanchett feierte dieses Jahr ihren 50. Geburtstag Foto: Landmark Media. pictures@lmkmedia.com. Tel:00 44 20 7033 3830/ImageCollect

Auch eine Stilikone wie Cate Blanchett greift gerne auf altbekannte Stücke aus ihrem Kleiderschrank zurück. Aus einem ganz bestimmten Grund.

 

Herzogin Kate (37) ist bekannt dafür ihre Kleider mehrmals zu tragen. Doch auch in der Traumfabrik von Hollywood findet sich eine Dame, die liebend gerne auf altbewährte Kleidung zurückgreift: Cate Blanchett (50, "Manifesto"). Im Interview mit der Seite "InStyle" verriet die australische Schauspielerin, was die Vorzüge eines recycelten Outfits sind: mit ihnen vermeide sie, dass sich Mode wie Arbeit anfühlt.

Denn das darf niemals der Fall sein, wie sie von Star-Designer Giorigio Armani (84) gelernt habe, für den sie als Markenbotschafterin fungiert. "Wahrer Chic ist mühelos und muss von dir selbst kommen. Es ist nicht, was Likes oder Views bekommt. (...) Ich liebe Fashion, ich liebe Kostüme und ich trage daher äußerst gerne Dinge noch einmal, die ich in der Vergangenheit geliebt habe", so Blanchett. Das könne auch einfach "eine gute Hose" sein. Und das dazu passende Make-up? Das wird gerne "on the Road" aufgetragen: "Normalerweise mache ich mich in der U-Bahn, im Zug oder im Auto fertig."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading