"Es geht mir gerade gar nicht gut" Lebensmittelvergiftung! Andreas Gabalier liegt im Krankenhaus

, aktualisiert am 13.08.2019 - 10:18 Uhr
Kauert im Krankenhausbett: Andreas Gabalier. Foto: Facebook

Andreas Gabalier liegt mit einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus. Der Österreicher hat sich per Live-Video auf Facebook bei seinen Fans gemeldet. Kraftlos, blass und ziemlich niedergeschlagen krümmt sich der 34-Jährige im Bett. 

 

Das ist bitter für Andreas Gabalier (34) und seine Fans: Womöglich muss der Volks-Rock'n'Roller in der kommenden Woche zwei Gigs absagen. Die Gesundheit lässt es nicht zu, wie er auf Facebook erklärt. 

Andreas Gabalier im Video: "Es geht mir gerade gar nicht gut"

"Irgendein Kryptonit hat den Mountain Man zu Fall gebracht. Ich liege seit drei Tagen komplett flach und muss irgendwelche komischen Flüssigkeitstropfen in meine Venen hineinfließen lassen, weil mein Darm nach 500 Sitzungen und sechs Kilo [Gewicht, Anm. d. Red.] weniger keine Flüssigkeit mehr aufnehmen kann. (...) Es geht mir gerade gar nicht gut und ich hoffe, dass es noch irgendein Zaubermittel gibt, (...) damit ich am Mittwoch in Huttwil und am Samstag in Kitzbühel dann vielleicht ja doch für euch einheizen kann. (...) Ich schick euch Grüße aus dem Krankenhaus. Es ist nicht lustig, hier zu liegen", so Andreas Gabalier. 

Wie er sich die Lebensmittelvergiftung zugezogen hat, hat Gabalier nicht verraten. Bereits 2014 musste er Promotermine und Show-Aufzeichnungen absagen, weil er etwas Falsches gegessen hatte und an einer Lebensmittelvergiftung litt.

Update vom Dienstag (13.8.): Der Gesundheitszustand von Andreas Gabalier ist weiter kritisch. Er liegt noch immer im Krankenhaus, muss mindestens ein Konzert absagen und spricht von Herzschäden.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading