Es darf wieder intrigiert werden "House of Cards": Dritte Staffel kommt im Februar

Frank Underwood strebt in "House of Cards" nach dem Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten Foto: Sony Pictures Home Entertainment GmbH

Lug und Trug: Anfang des kommenden Jahres treibt Frank Underwood alias Kevin Spacey wieder sein Unwesen im Weißen Haus. Die dritte Staffel der Erfolgsserie "House of Cards" kann ab dem 27. Februar bei Netflix gestreamt werden.

 

Fans des intriganten Politikers Frank Underwood haben Grund zur Freude: Am 27. Februar wird die inzwischen dritte Staffel der Erfolgsserie mit Kevin Spacey (55, "Sieben") in der Hauptrolle erscheinen. Noch vor der Ausstrahlung der zweiten Staffel erhielten die Produzenten bereits grünes Licht für weitere Folgen. Das berichtet die US-amerikanische Branchenseite "The Hollywood Reporter".

Das besondere an der Show: Es handelt sich dabei um die erste Serie, die vom Streaming-Dienst Netflix produziert wurde. Anders als bei herkömmlichen Produktionen müssen sich die Zuschauer nicht jedes Mal eine Woche gedulden, ehe es die neue Folge zu sehen gibt. Auf Netflix gibt es für Ungeduldige, wie bei den Staffeln zuvor, auch alle Episoden ab 27. Februar auf einmal zu sehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading