Erstes Tattoo für den 18-Jährigen Brooklyn Beckham: Liebesbeweis für Daddy

Brooklyn Beckham hat sein erstes Tattoo. Der 18-Jährige ließ sich in Los Angeles ein Kunstwerk stechen, das auch den Körper seinen Vaters schmückt.

 

Brooklyn Beckham (18) beweist einmal mehr, wie nahe sich die Mitglieder der berühmten Familie stehen. Der älteste Sohn von Fußball-Ikone David Beckham (41) und Designerin und Ex-Spice-Girl Victoria Beckham (42) hat sich jetzt sein erstes Tattoo stechen lassen. Und das dürfte Beckham-Fans bekannt vorkommen...


Dieses Bild ließ sich Brooklyn Beckham stechen Foto:instagram.com/brooklynbeckham/

Auf Instagram präsentierte er das Schwarz-Weiß-Kunstwerk auf seinem Unterarm: ein Stammes-Häuptling mit aufwendigem Federschmuck. Das gleiche Bild trägt auch David Beckham auf seinem Oberkörper. Entstanden ist Brooklyns Tattoo in Los Angeles bei Mark Mahoney, dem sein Vater schon lange vertraut. "Vielen Dank Mark, genau wie das von Dad", schrieb der 18-Jährige zu einem Bild, auf dem der Tätowierer bei der Arbeit zu sehen ist. Bis er seinen Vater in Sachen Körperschmuck eingeholt hat, dauert es allerdings sicher noch: Angeblich hat der Ex-Fußballer etwa 40 Tattoos.

 

0 Kommentare