Erste Folge am 14. Januar "6 Mütter": Sarah Kern spricht über gesperrte Konten

Sie erzählen in "6 Mütter" von ihrem Alltag, v.l.: Elna zu Bentheim und Steinfurt, Sila Sahin-Radlinger, Ute Lemper, Anouschka Renzi, Jessica Stockmann und Sarah Kern Foto: MG RTL D / Marina Rosa Weigl

Neue Frauen, neue Geschichten: Die Personality-Doku "6 Mütter" startet in eine neue Runde. VOX zeigt die dritte Staffel ab 14. Januar. Mit dabei ist auch Sarah Kern, die Höhen und Tiefen erleiden musste.

 

Ihre Terminkalender sind rappelvoll - und die Familie will auch noch versorgt werden. Wie deutsche Promi-Damen den herausfordernden Spagat zwischen Rampenlicht und Haushalt meistern, gibt es ab dem 14. Januar bei VOX zu sehen. Die Personality-Doku "6 Mütter" startet in ihre nunmehr dritte Staffel.

"6 Mütter": Wer ist dabei?

Wie bereits im Jahr zuvor wird Ute Lemper (55) erneut in die Rolle der Gastgeberin schlüpfen. Als vierfache Mutter weiß die Entertainerin genau, wovon ihre TV-Kolleginnen sprechen. Mit dabei sind in diesem Jahr die Schauspielerinnen Anouschka Renzi (54) und Sila Sahin-Radlinger (33). Letztere ist im Juli vergangenen Jahres zum ersten Mal Mutter geworden. Ebenfalls mit dabei sind Unternehmerin Jessica Stockmann (51), Mode-Designerin Sarah Kern (51) und Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim und Steinfurt.

Sarah Kern spricht auch über ihre Finanzen

Offen und ehrlich, familiär wie nie: So will sich auch Sarah Kern zeigen. Die Unternehmerin wird neben Kindererziehung auch über ihren Ärger mit dem Finanzamt, gesperrte Konten und über ihre Auswanderung nach Malta sprechen, wie VOX in einem ersten Trailer zeigte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading