Erkältete Jennifer Lawrence verziert Kuchen "Wetten, dass..?": One-Direction-Sänger wird übel

"Wetten, dass..?" mit Conchita Wurst, Andreas Gabalier, Toni Garrn, Hugh Grant und Markus Lanz Foto: dpa

Trotz Lästerattacken der Kollegen aus Hollywood gab sich Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence bei "Wetten, dass..? die Ehre - und das obwohl die Schauspielerin mit einer Erkältung zu kämpfen hatte. Auch die Jungs von One Direction schienen nicht ganz fit gewesen zu sein...

 

In der vorletzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" hatte es Markus Lanz in Graz mit ein paar wirklich kranken Stars zu tun. Der Auftritt der Band One Direction ("Story of My Life") schien zwischenzeitlich in Gefahr - was den zahlreichen kreischenden Teenies sicherlich nicht gefallen hätte. Einem der Sänger war offenbar vorübergehend schlecht geworden. Nach etwas Verzögerung konnte die Boyband dann aber doch noch ihren Song "Steal My Girl" performen - und zumindest das Publikum unter 20 war happy.

Ebenfalls gesundheitlich angeschlagen war Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (24, "Die Tribute von Panem"). "Don't touch me", warnte die erkältete Schauspielerin, die zusammen mit ihrem "Hunger Games"-Co-Star Liam Hemsworth (24) in der Show war, gleich mal. Und auch als sie nach verlorener Wette selbst verzierten Kuchen im Publikum verteilte, rief sie: "Ich will euch nicht krank machen, wascht euch die Hände." Ihrem Outfit sah man dagegen nicht an, dass sie erkältet ist: Lawrence trug ein knappes, ärmelloses, nude-farbenes Minikleid - zusammen mit High Heels im gleichen Ton. Eigentlich sollte auch Josh Hutcherson (22) mit von der Partie sein, um den neuen Streifen "Mockingjay Part 1" zu promoten, der Schauspieler war aber zu krank, um aufzutreten.

Ob Lawrence und Hemsworth sich in die Riege der Hollywood-Stars einreihen, die hinterher über "Wetten, dass..?" lästern? Zumindest schienen die beiden ihren Spaß zu haben, vor allem als Hemsworth auf der Show-Couch verriet, dass er in der Schule Sexualkundeunterricht bei seiner eigenen Mutter hatte. Als die Lehrerin in der Klasse Zettel mit verschiedenen Geschlechtskrankheiten austeilte, bekam er den mit der Aufschrift Chlamydien. "Deine Mutter hat dir Chlamydien gegeben", lachte Lawrence.

Nicht krank, aber ergraut saß Hugh Grant (54, "Mitten ins Herz") mit Hornbrille auf der Couch. Der Schauspieler musste nach verlorener Wette Meerrettich verkosten - mit Unterstützung von Andreas Gabalier (29, "Amoi seg' ma uns wieder"). Und Grant wurde auch noch Zeuge, als sein Wettkandidat Milan Zivojinovic, der Salatgurken mit fliegenden Spielkarten zerteilte, seiner Freundin vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag machte - und dieser auch angenommen wurde.

Mit 5,49 Millionen Zuschauern hatte die Show an diesem Samstag laut "dwdl.de" ähnlich viele Zuschauer wie bei der Oktober-Ausgabe, da hatte es für das ZDF mit 5,48 Millionen Zuschauern einen neuen Tiefstwert gegeben. Allerdings sank dem Bericht zufolge dieses Mal der Marktanteil auf nur noch 18,8 Prozent.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading