Erdbeben bei Salzburg Erschütterungen waren auch in Bayern spürbar

Doe LOferer Steinberge: Hier bebte am Dienstagabend die Erde. Foto: J. Braukmann Milseburg / CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)

Am Dienstagabend hat in Salzburg leicht die Erde gebebt. aich im Berchtesgadener Land war das Beben der Stärke 3,0 zu spüren.

 

Lofer/Ramsau bei Berchtesgaden – Anwohner bemerkten klirrende Gläser und ein Schwingen hängender Gegenstände: Östlich von Lofer im österreichischen Bundesland Salzburg hat am Dienstagabend die Erde leicht gebebt. Auch auf bayerischer Seite in der Region um Ramsau bei Berchtesgaden (Landkreis Berchtesgadener Land) seien die Erschütterungen zu spüren gewesen, teilte die Polizei mit.

Das Beben hatte nach Angaben des Österreichischen Erdbebendienstes eine Stärke von 3,0 und ereignete sich gegen 21.54 Uhr. Schäden an Gebäuden waren zunächst nicht bekannt und nach Angaben des Informationsdiensts wegen der geringen Stärke des Bebens auch nicht zu erwarten.

 

0 Kommentare