Er wurde nur 36 Jahre alt "Scrubs"-Darsteller Windell Middlebrooks ist tot

Windell Middlebrooks starb mit nur 36 Jahren. Einige seiner Twitter-Posts zum Durchklicken in der Bilderstrecke. Foto: ddp

"Scrubs"-Fans trauern: Windell Middlebrooks, der größere Auftritte in der Ärzte-Sitcom und der Disney-Serie "Zack & Cody an Bord" hatte, ist tot. Der Schauspieler wurde nur 36 Jahre alt.

 

Los Angeles - Im Alter von nur 36 Jahren starb Schauspieler Windell Middlebrooks am Montag in Los Angeles, wie sein Manager nun der "LA Times" bestätigte. "Er war ein wundervoller Schauspieler, ein brillantes menschliches Wesen und ein noch besserer Freund", wird Steve Ivey zitiert. "Wir werden ihn mehr vermissen, als wir sagen können", fügt er hinzu. Die Ursache für das frühe Ableben des Darstellers, der unter anderem in mehreren Folgen der Ärzteserie "Scrubs" mitspielte, kommentierte Ivey nicht.

Auch seine Kollegen trifft die Todesmeldung schwer. Debby Ryan, die an Middlebrooks Seite in "Zack & Cody an Bord" zu sehen war, twitterte: "Ruhe in Frieden Windell Middlebrooks, unser ,Kirby'. Du warst ein Lichtschein für die ganze Crew und wir werden dich für immer lieben". In der Disney-Reihe hatte Middlebrooks den Sicherheitsmann Kirby Morris verkörpert.

 

0 Kommentare