Er wurde 85 Jahre alt "Get Smart"-Darsteller Dick Gautier ist tot

Als Comedian wurde er bekannt, als Schauspieler berühmt: Dick Gautier ist am Freitag im Alter von 85 Jahren gestorben.

 

Am Broadway trat er in "Bye, Bye Birdie" auf, im TV wurde er als Hymie the Robot in der Mel-Brooks-Sitcom "Get Smart" berühmt. Am Freitag ist Dick Gautier nun im Alter von 85 Jahren in einem Altenheim in Kalifornien verstorben. Wie seine Tochter Denise dem Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" mitteilte, habe Gautier zuvor mit einer langwierigen Krankheit zu kämpfen gehabt.

Gautier, der am 30. Oktober 1931 im kalifornischen Culver City geboren wurde, begann seine Karriere als Stand-up-Komiker. Er spielte unter anderem auch den Robin Hood in "When Things Were Rotten", bevor er sich in den 1980er Jahren als Synchronsprecher bei den "Transformers" und der "Addams Family" einen Namen machte.

 

0 Kommentare