Er ist vom Balkon gefallen "GZSZ"-Star Felix van Deventer hat sich die Wirbelsäule gebrochen

"GZSZ"-Star Felix van Deventer muss sich von einem heftigen Sturz erholen Foto: imago images / Future Image

Felix van Deventer hatte einen schweren Unfall. Der "GZSZ"-Star ist vom Balkon gefallen und hat sich einen "Teil seiner Wirbelsäule gebrochen".

 

Schauspieler Felix van Deventer (23) hat seinen Fans einen großen Schrecken eingejagt. Der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Mime hat via Instagram-Story ein Bild von sich im Krankenhausbett veröffentlicht. Dazu schreibt der 23-Jährige, was für ein großes Glück er hatte, denn: "Ich hatte gestern einen Unfall, und bin 4 Meter tief vom Balkon gestürzt und hab mir dabei ein Teil meiner Wirbelsäule gebrochen! Aber mehr ist mir zum Glück nicht passiert! Es hätte viel schlimmer ausgehen können."

Wie genau sich der Unfall zugetragen hat, ist noch unklar. Von Seiten des Senders RTL heißt es aber: "Felix van Deventer hatte gestern privat einen Unfall - also nicht beim Dreh. Sicherlich wird er schon bald wieder ganz für seine Familie und Fans da sein und bei 'GZSZ' drehen können. Vom ganzen Team: Gute Besserung und baldige Genesung!", so Sprecher Frank Pick. Mit bleibenden Schäden ist demnach also offenbar nicht zu rechnen.

0 Kommentare