Er ist offenbar psychisch krank Stalker vor Mandy Moores Haus festgenommen

Er tobte, sie rief die Polizei: Am Freitag nahmen die Cops vor dem Haus von Sängerin und Schauspielerin Mandy Moore einen Stalker fest.

 

Da hilft auch kein Gezeter: Am Freitag wurde vor dem Haus von Mandy Moore (31, "Nur mit dir") ein laut schreiender und umherfluchender Stalker festgenommen. Das erklärte die Polizei von Los Angeles nun gegenüber dem US-Promi-Portal "TMZ". Der Mann habe zudem versucht einige Nachrichten an Moore zu hinterlassen. Moore, die zu diesem Zeitpunkt zuhause war, verständigte die Polizei.

Es sei bereits das zweite Mal innerhalb von nur drei Tagen gewesen, dass der Stalker sich auf diese Weise dem Haus näherte. Schon beim ersten Mal habe Moore die Cops angerufen, der nun Festgenommene konnte zuvor aber nicht geschnappt werden. Insidern zufolge sei der Mann in seinen 40ern und habe anscheinend eine psychische Erkrankung. Deshalb könne es sein, dass er zwangseingewiesen werde. Derzeit sitze er noch im Gefängnis.

 

0 Kommentare