Entwürfe von Architektur-Studenten So spektakulär könnte das Grünwalder Stadion aussehen

Entwurf von Luca Coromines, Greta Weber Foto: Luca Coromines, Greta Weber

Wie wird das altehrwürdige Grünwalder Stadion in Zukunft aussehen? Architektur-Studenten der TU München haben sich darüber schon länger Gedanken gemacht - und der AZ ihre Entwürfe zur Verfügung gestellt.

 

Giesing - Endlich tut sich etwas in Sachen Grünwalder Stadion! Nach monatelangem Warten auf das Ergebnis der Machbarkeitsstudie des Architekturbüros Albert Speer und Partner ist seit vergangener Woche klar: Die Heimstätte der Löwen kann zweitliga-tauglich gemacht werden - und soll außerdem eine Kapazitätserweiterung bekommen.

Das Gesicht des Sechzgerstadions dürfte sich also in absehbarer Zeit verändern. Stellt sich nur die Frage: Wie sieht das Grünwalder Stadion nach dem Umbau aus?

Genau damit haben sich Architektur-Studenten der TU München befasst - und im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeiten im Sommersemester einige Entwürfe angefertigt. Insgesamt 51 Studierende des Lehrstuhls für "Entwerfen und Konstruieren" haben sich mit dem Projekt befasst - und ihre Ergebnisse der AZ zur Verfügung gestellt.

Die Entwürfe sehen Sie in unserer Bilderstrecke - klicken Sie sich durch!


Die Entwürfe von TU-Studenten sind vom 1. bis zum 3. August täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr im Weißen Saal der Fakultät für Architektur an der Arcisstraße 21 ausgestellt, der Eintritt ist frei

 

14 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading