Eine harte Zeit für die Fans Für ein halbes Jahr! Matthias Schweighöfer nimmt Auszeit

Auf Wiedersehen, Rampenlicht: Matthias Schweighöfer hat in einem Interview angekündigt, für ein halbes Jahr pausieren zu wollen. Tatenlos wird der Tausendsassa aber natürlich auch während der Auszeit nicht sein.

 

Sieht ganz so aus, als müssten sich Fans von Matthias Schweighöfer bald schon in Verzicht üben. Denn wie er in einem Interview mit der Bild verriet, plane er schon ab kommender Woche eine sage und schreibe halbjährige Pause vom Showgeschäft! "Es ist Urlaub, der in eine Auszeit übergeht", erklärte Schweighöfer die Länge seiner TV- und Kino-Abstinenz.

Tatenlos wird der Workaholic aber auch die viele Freizeit nicht verbringen: "Ich muss mich mit den Stoffen beschäftigen, die ich 2018/2019 umsetzen will", so der 36-Jährige zu "Bild". Dass Schweighöfer mal eine Pause einlegen will, sei ihm durchaus verziehen. Ab 17. März startet seine Amazon-Serie "You Are Wanted", auch als Musiker machte er dank seines Albums "Lachen Weinen Tanzen" 2017 von sich Reden. Wer auf so vielen Showbusiness-Hochzeiten tanzt, muss auch mal entspannen dürfen.

 

0 Kommentare