Eine große Stadt lässt sie aus Weiter auf Erfolgskurs: Vanessa Mai startet 2019 zur großen Arena-Tour

Schlagerstar Vanessa Mai geht auf große Arena-Tour Foto: Sony Music / Sandra Ludewig

Schlagerstar Vanessa Mai geht auf Arena-Tour. Im Herbst 2019 macht sie dabei in 19 Städten in ganz Deutschland Station - nur eine Metropole geht leer aus.

Am 18. April startet Schlagerstar Vanessa Mai (25, "Regenbogen") in Dresden ihre große "Regenbogen Live 2018"-Tour durch Deutschland. Und auch 2019 hat die Sängerin für ihre Fans etwas Besonderes geplant. Sie singt sich im Herbst 2019 durch die großen Arenen in Deutschland. Am 21. Oktober startet sie in der Freiheitshalle in Hof. Weiter geht es einen Tag später in der Bigbox Allgäu in Kempten. Es folgen Saarbrücken, Trier, Frankfurt, Berlin, Bielefeld, Kiel, Rostock, Hamburg, Hannover, Mannheim, Oberhausen, Stuttgart, Münster, Magdeburg, Leipzig und Erfurt. Das letzte Konzert dieser Tour gibt sie am 16. November in der Kölner Lanxess Arena.

Und wer jetzt gut aufgepasst hat, dem ist sicher aufgefallen, dass eine große Metropole fehlt. Die gebürtige Aspacherin lässt München tatsächlich aus, wie der Konzertveranstalter auf Nachfrage von spot on news bestätigt: "München ist nicht mit dabei. Es bleibt bei Kempten und Hof (Bayerntermine)". Der offizielle Vorverkauf startet am Freitag, 20.04.2018 um 10:00 Uhr.

Vanessa Mai kam als Vanessa Mandekic zur Welt. Seit der Hochzeit 2017 mit ihrem acht Jahre älteren Manager Andreas Ferber heißt die Schlagerprinzessin Ferber mit Nachnamen. Die beiden sind seit 2013 ein Paar. Ihre Karriere startete Vanessa Mai 2012 als Sängerin der Schlagerband Wolkenfrei (2011-2016), seit 2016 ist sie solo unterwegs...

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null