Eindrucksvolle Bilder Geschichtswerkstatt zeigt Neuhausen im Wandel der Zeit

Das Gasthaus Jagdschlößl im Jahre 1894. Foto: Geschichtswerkstatt

Die Geschichtswerkstatt zeigt in einer neuen Ausstellung eindrücklich die Entwicklung von Neuhausen – und nie gesehene historische Fotos.

 

Neuhausen - Nicht weniger als 100 Jahre Baugeschichte in Neuhausen-Nymphenburg sind auf den Bildern zu sehen, die derzeit in der Stadtbibliothek Neuhausen gezeigt werden. Viele öffentliche, kirchliche und private Gebäude haben sich im Laufe dieses Zeitraumes verändert. Es wurden Ruinen abgeräumt und Neubauten errichtet, Hausfassaden haben ihre Stuckelemente verloren, Türme, Dächer, Fenster oder Eingänge wurden neu gestaltet, Vorgärten verschwanden. Auf Schautafeln werden die alten Fotos aktuellen Bildern gegenübergestellt.

Die Ausstellung basiert auf dem gleichnamigen Buch der Geschichtswerkstatt, das zum Ausstellungsbeginn erscheint. Den ersten Band von 2012 gibt es jetzt wieder in einer Neuauflage. Sehenswert!


Nymphenburger Str. 171a, Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr, Eintritt frei. Vortrag von Franz Schröther in der Geschichtswerkstatt Neuhausen, Mittwoch, 27. November um 19.30 Uhr

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading