Ein starkes Team, Agatha Christie,... Krimi-Tipps am Mittwoch

War der Mord an einer Unternehmensberaterin ein Racheakt? Das "starke Team" (ZDFneo) ermittelt. Bei "Agatha Christie" (ONE) hat eine junge Frau Visionen von einem Mord und "Wilsberg" (ZDFneo) sucht nach einem verschwundenen Kind.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Geschlechterkrieg

Die Unternehmensberaterin Silvia Berg wird in ihrer luxuriösen Villa erschossen. Katharina (Renee Soutendijk) und Clemens Kamm (Hansa Czypionka), die Nachbarn des Opfers, liefern einen ersten Hinweis. Clemens, der an den Rollstuhl gefesselt ist, hat zur Tatzeit einen schwarzen Landrover gesehen. Als Yüksel (Tayfun Bademsoy) bei seinen Nachforschungen auf seinen Cousin Halil, einen Dönerladen-Besitzer aus Kreuzberg, stößt, der einen schwarzen Landrover besitzt, an dem offensichtlich Lackierarbeiten durchgeführt wurden, schweigt er.

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christie - Kleine Morde: Ruhe unsanft

Superintendent Larosière (Antoine Duléry) ermittelt gemeinsam mit dem jungen Inspektor Lampion (Marius Colucci). Die Handlung ist in den 1930er Jahren in Frankreich angesiedelt. Die junge Komponistin Sacha Poliakov flieht aus der Nervenheilanstalt und kehrt unbewusst in das Haus ihrer Kindheit zurück. Am Fuß der Treppe erscheint ihr eine tote Frau, die sich als ihre ermordete Mutter entpuppt. Larosière verdächtigt Sacha des Mordes und schickt das Mädchen in die Anstalt zurück.

21:00 Uhr, hr, Tatort: Der Tag des Jägers

In einem Hinterhof wird ein Hausmeister erschossen, der früh morgens einen Laubbläser in Gang gesetzt hatte. Tatverdächtig ist ein Anwohner, der vor einiger Zeit von seiner Familie verlassen wurde; er hat nun einen Nachbarn als Geisel genommen und befindet sich mit ihm auf der Flucht. Die Polizei löst eine Großfahndung aus, denn es ist zu befürchten, dass der Täter noch weitere Morde begeht. In Verhören mit der Ehefrau der Geisel und der Ex-Frau des Täters kommen Kommissar Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) und seiner Kollegin Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) Zweifel, was sich in der Nacht vor der Tat wirklich abgespielt hat.

21:40 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen

Der Sohn des Ehepaares Melanie (Claudia Michelsen) und Thomas Rensing (Stephan Kampwirth) wurde entführt. Ekki (Oliver Korittke) kann Wilsberg (Leonard Lansink) überreden, der Familie seines Cousins zu helfen, da diese die Polizei nicht informieren wollen. Wilsberg übernimmt die Geldübergabe. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden - Wolfgang Schwendter (Michael Lott) war einst wegen Kindesmissbrauch angezeigt worden. Man findet ein blutiges T-Shirt auf seinem Grundstück, das darauf hinweist, dass er der Täter sein könnte und Max wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist. Doch konkrete Beweise dafür gibt es nicht.

22:05 Uhr, WDR, Tatort: Die Wahrheit stirbt zuerst

In den frühen Morgenstunden werden die Hauptkommissare Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) zu einem Waldsee gerufen. In einem Boot ist ein siebenjähriges Mädchen tot aufgefunden worden. Ihre Mutter Paula Albrecht (Anne Ratte-Polle) ist verzweifelt. Sie verdächtigt ihren Mann Peter (Pasquale Aleardi), von dem sie seit einiger Zeit getrennt lebt. Amelie war die letzten Tage mit ihm zusammen. Paula befürchtet, dass er die gemeinsame Tochter ermordet hat, weil er es nicht ertragen konnte, dass sie mit Amelie und ihrem neuen Lebensgefährten, Johannes Bittner (Bernhard Schir), in Kürze nach Kairo zieht.

22:45 Uhr, 3Sat, Unter Verdacht: Persönliche Sicherheiten

Eva Maria Prohacek (Senta Berger) erhält von einem Unbekannten, der sich "Whistleblower" nennt, die Information, dass hochrangige bayrische Beamte in einen Steuerhinterziehungsskandal verwickelt seien. Obwohl ihr Vorgesetzter Claus Reiter (Gerd Anthoff) und die junge ambitionierte Oberstaatsanwältin Grieshaber (Melika Foroutan) ihr unmissverständlich klar machen, dass das Land Bayern keine Geschäfte mit Kriminellen mache, die illegal erworbene Unterlagen anbieten, geht Eva der Sache nach.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading