Ein kleines Schweinchen soll her Nikki Reed träumt von tierischem Familienzuwachs

Nikki Reed und Ian Somerhalder sind seit April 2015 glücklich verheiratet Foto: Matt Sayles/Invision/AP

Während die meisten Paare nach der Hochzeit von gemeinsamen Kindern träumen, haben Nikki Reed und Ian Somerhalder andere Pläne: Die beiden Schauspieler wünschen sich tierischen Familienzuwachs - in Form von süßen Schweinchen.

 

Obwohl sie erst im April geheiratet haben, können es Nikki Reed (27, "Twilight") und Ian Somerhalder (36, "Vampire Diaries") kaum abwarten, ihre Familie zu vergrößern. Doch kein gemeinsames Baby soll das Glück komplett machen, sondern ein neues Haustier. "Wir reden die ganze Zeit über Schweine", verriet Reed im Gespräch mit dem "People"-Magazin. Sie sei sich sicher, dass sie in naher Zukunft ein paar gerettete Schweinchen bei sich Zuhause beherbergen werden.

"Die Sache mit den Schweinchen ist zum Thema geworden, weil sich viele Leute diese ganz kleinen Mini-Schweinchen anschaffen und denken, dass sie für immer so klein bleiben. Und plötzlich sind die Tiere 30 Pfund schwer und die Leute wissen nicht mehr wohin mit ihnen", erklärte Reed, warum sie unbedingt diese Tiere retten wolle.

Ihr Ehemann hatte die Rettungsaktion bereits vor mehreren Wochen angekündigt. "Wir werden wahrscheinlich ein Schwein retten, das gerettet werden muss", erzählte der "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder damals ebenfalls dem "People"-Magazin.

 

 

0 Kommentare