Ein Kleidungsstück nur für Toningenieure? Der Kapuzenpulli wird zum Kopfhörer

Der "Audio Engineer's Hoodie" kommt ganz in schwarz daher Foto: Youtube / Betabrand

On-Ear-Kopfhörer über der Kapuze? Der "Audio Engineer's Hoodie" macht's möglich. Die Jacke ist zum Teil aus akustisch transparentem Stoff, wie er auch bei normalen Lautsprechern zum Einsatz kommt.

 

Die Designer des US-Lables Betabrand geben dem Begriff Arbeitskleidung eine ganz neue Definition. Statt Blaumann und Co. veröffentlicht das in San Francisco ansässige Unternehmen im Oktober mit dem "Audio Engineer's Hoodie" eine Kapuzenjacke, die vorwiegend für Toningenieure gedacht ist aber auch zum trendigen Lifestyle-Gadget taugt. Das Alleinstellungsmerkmal der schwarzen Jacke: Die Kapuze selbst ist an beiden Seiten aus akustisch transparentem Stoff - ähnlich dem Material, das vor den Lautsprecher-Membranen zum Einsatz kommt.

Dadurch ist es möglich, die Kapuze aufzusetzen und On-Ear-Kopfhörer darüber zu tragen, ohne den Sound des Geräts zu verfälschen. Besonders modebewusste Technikfreunde dürften begeistert sein. Dafür hat das ab Oktober erhältliche Kleidungsstück mit rund 140 Dollar auch seinen Preis.

 

1 Kommentar