Ein Fleischliebhaber durch und durch Sean Penn wollte Sohn "Steak" nennen

Hollywood-Stars sind bekannt dafür, ihrem Nachwuchs ungewöhnliche Namen zu geben. Sean Penn allerdings hätte vor 22 Jahren den Vogel fast abgeschossen...

 

"Mein Vater wollte mich 'Steak' nennen, wie das Essen, weil er es so liebt."

Sean Penns (55, "Gangster Squad") Sohn Hopper Penn (22) verrät dem Magazin "Interview", wie er zu seinem Namen gekommen ist. Der zweifache Oscar-Preisträger benannte seinen Sprössling nach seinem Idol und Freund Dennis Hopper (1936-2010). So blieb der Promi-Sohn auch von dem Namen "Steak" verschont, den sein Erzeuger ursprünglich vorgeschlagen hatte. Der 22-Jährige verfolgt ebenfalls eine Karriere als Schauspieler. Im Interview betont er aber, dass statt der Leinwand eher die Bühne seine Welt ist. Trotzdem darf sich Hopper erstmal in "The Last Face" beweisen, bei dem sein Vater Regie geführt hat.

 

0 Kommentare