Ein bisschen Besinnlichkeit Bedürftige erhalten Weihnachtsessen am Nockherberg

Zum Hauptgang Böfflamott: Natalie Schmid, Gründerin des Vereins Münchner für Münchner e.V. und Christian Schottenhamel haben bedürftige Münchner Senioren eingeladen. Foto: Petra Schramek

Für ein paar Stunden die Sorgen des Alltags vergessen, das wollte der Verein "Münchner für Münchner" mit Natalie Schmid und Wirt Christian Schottenhamel wieder 200 bedürftigen Senioren ermöglichen. Mit einem festlichen Weihnachtsessen, wie es sich viele von ihnen selbst nicht leisten können.

 

Haidhausen - Für die richtige Weihnachtsstimmung gab’s im Paulaner am Nockherberg auch ein besinnliches Unterhaltungsprogramm mit bayrischer Stubenmusi und weihnachtlichen Geschichten. Und sogar der Nikolaus schaute vorbei und verteilte mit seinen Engerln reichlich Geschenke.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading