Ehemaliger Bochum-Profi Legat kündigt an: Nackt-Lauf bei Sieg gegen Bayern

Spätestens seit dem Dschungelcamp bekannt geworden: Ex-Fußballprofi Thorsten Legat. Foto: RTL

Der ehemalige Fußballprofi Thorsten Legat ist im Dschungelcamp für seine harten Sprüche bekannt geworden. Nun wartet der 47-Jährige mit einer irren Nackt-Wette auf - sollte sein ehemaliger Verein VfL Bochum gegen den FC Bayern im DFB-Pokal gewinnen.

 

Bochum - Nicht nur die Zahlen sprechen beim DFB-Pokalviertelfinale zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern (Mittwoch, 20.30 Uhr im AZ-Liveticker) gegen die Westfalen. Die Außenseiterrolle des Zweitligisten veranlasst Thorsten Legat offenbar nun zu einer außergewöhnlichen Wette. Der Ex-Profi wurde durch das Dschungelcamp jüngst auch Nicht-Fußballfans ein Begriff.

Der 47-Jährige spielte in der Jugend und später fünf Jahre lang für die Profis des VfL Bochum. Heute ist er Trainer des Landesligisten FC Remscheid - hält aber noch zu seinem ehemaligen Verein. Und so kündigt Legat in einem Video an: "Also sollte Bochum die Sensation gelingen, gegen Bayern zu gewinnen, garantiere ich euch, ich als eingefleischter Bochumer, der Bochum liebt und alles gibt, werde dann die Castroper Straße wie früher nackig rauf und runter laufen und hau mir unterwegs 'ne Fiege Pils weg. Das verspreche ich. Das werde ich machen."

 

2 Kommentare