Ehe gescheitert? Streit eskaliert: Willi Herren entschuldigt sich bei seiner Frau

Willi Herren mit Ehefrau Jasmin Jenewein bei einem Auftritt in Berlin Foto: imago/Future Image

Seine Ehefrau will sich erst einmal eine Auszeit nehmen: Willi Herren und Jasmin Jenewein sollen in Österreich eine heftige Auseinandersetzung gehabt haben.

 

Schlagersänger Willi Herren (43) soll nach einer TV-Aufzeichnung im österreichischen St. Anton angeblich eine körperliche Auseinandersetzung mit seiner Frau gehabt haben. "Ich weiß, dass ich mich betrunken nicht unter Kontrolle habe und gerne mal richtige Dummheiten begehe, an die ich mich am nächsten Tag kaum erinnere", erklärte der 43-Jährige dazu der "Bild"-Zeitung. "Was ich weiß, ist, dass ich mich in einem Club wiederfand und mir meine Frau vollkommen zu Recht eine Szene machte. Ich habe mich falsch verhalten und kann mich bei meiner Frau nur öffentlich entschuldigen."

Ob ihm seine Ehefrau vergibt, scheint unklar. Sie wolle sich eine Auszeit nehmen, sagte sie dem Blatt und fügt hinzu: "Entweder macht Willi eine Therapie oder ich lasse mich scheiden." Willi Herren, der durch seine "Lindenstraße"-Rolle des "Olli" Klatt bekannt wurde, ist mit seiner Frau Jasmin Jenewein erst seit Kurzem verheiratet. Vor einer Woche postete der Partysänger auf Instagram noch romantische Bilder aus dem Urlaub. "Danke, dass es dich gibt", schrieb er dazu unter anderem.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading