Ehe-Drama in Nürnberg Rentner erschießt Ehefrau und tötet sich anschließend selbst

Ein Rentner hat in der Nacht auf Dienstag in einem Seniorenheim in Nürnberg seine Frau erschossen und sich anschließend selbst das Leben genommen.

 

Nürnberg – Den Ermittlungen zufolge hatte der 86-Jährige seine drei Jahre ältere Partnerin im Appartement eines Wohnstifts am Tiergarten erschossen, wie die Polizei mitteilte. Dann sprang der Mann aus dem zwölften Stock des Hochhauses.

Ein Angestellter des Wohnstifts entdeckte die Leiche am Morgen auf einer Terrasse. Die Heimleitung fand die Ehefrau tot in ihrem Bett. In der Wohnung wurde ein Abschiedsbrief gefunden. Für die Waffe hatte der Mann offenbar keine Berechtigung.

 

0 Kommentare