Ehe-Aus nach drei Jahren Hilary Duff trennt sich von Mike Comrie

Hilary Duff und Mike Comrie gehen nach drei Jahren Ehe im Guten auseinander Foto: Shearer/Invision/AP

Es wäre in der Branche fast so etwas wie eine Neuheit: Trotz der Trennung nach drei Jahren Ehe wollen Schauspielerin Hilary Duff und Ex-NHL-Profi Mike Comrie im Guten auseinander gehen. Einen Rosenkrieg gilt es allein schon des gemeinsamen Sohnes zuliebe um jeden Preis zu vermeiden.

 

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff (26, "Der perfekte Mann") und ihr Mann Mike Comrie (33) gehen nach drei gemeinsamen Ehejahren getrennte Wege. Eine Schlammschlacht soll allerdings nicht folgen: Der Ex-Disney-Star und der ehemalige NHL-Eishockeyspieler bemühen sich um ein weiterhin positives Verhältnis zueinander, berichtet die US-Seite "Radar Online".

Demnach soll ein Sprecher der 26-Jährigen gesagt haben: "Hilary Duff und Gatte Mike Comrie haben einvernehmlich beschlossen, sich im Guten zu trennen. Sie bleiben beste Freunde und werden weiterhin ein Teil im Leben des anderen sein. Sie widmen sich liebevoll ihrem Sohn und bitten, ihre Privatsphäre derzeit zu respektieren."

Das ehemalige Paar heiratete im August 2010 in Santa Barbara und hat einen gemeinsamen Sohn namens Luca Cruz Comrie. Noch im November kündigte Duff laut der Seite an, sich durchaus vorstellen zu können, zum zweiten Mal Mutter zu werden. Dieses Vorhaben liegt nun aber wohl zunächst auf Eis.

 

0 Kommentare