EHC München Hedes Rückkehr nach München

Ex-EHC-Star Niklas Hede. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Niklas Hede kehrt zum EHC zurück - als Zuschauer.

 

MÜNCHEN Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Beim Spiel des EHC Red Bull München gegen die Hannover Scorpions war der finnische Wirbelwind Niklas Hede im Stadion. Der jetzt 43-Jährige hatte von 2008 bis 2010 beim EHC gespielt. Sein Trikot  mit der Nummer 10 hängt ihm zu Ehren unter dem Hallendach. Hede, der jetzt als Nachwuchstrainer beim HIFK Helsinki tätig ist, machte das Eröffnungsbully. „Ich freue mich, wieder hier zu sein“, sagte Hede der AZ, „ich habe nur gute Erinnerungen an hier. Das Feuer brennt immer noch in mir, aber nuicht mehr so wie früher.  Ich bilde mir nicht ein, dass ich einfach nur die Schlittschuhe anziehen müsste und ich könnte mitmachen.“

 

0 Kommentare