EHC München AZ exklusiv: Vertragsverlängerung bei Danny aus den Birken

Bleibt dem EHC treu: Danny aus den Birken. Foto: gepa pictures/ho

AZ exklusiv! Danny aus den Birken, Torwart des EHC München, hat seinen Vertrag verlängert. Auch Patrick Hager, Yasin Ehliz und Mark Voakes bleiben. Der Wechsel von Philipp Gogulla ist fix.

 

München - Vor dieser Saison hat sich Danny aus den Birken, der Goalie des EHC Red Bull München, seine Maske neu gestalten lassen.

Die Initialen der Eltern und der Freundin Natalie zieren den Helm ebenso wie die namensgebenden Birkenbäume, der Name seines verstorbenen Hundes Zeus und die Skyline Münchens. Dazu die drei Meister-Pokale, die er mit dem EHC in den vergangenen drei Spielzeiten gewonnen hat, sowie ein Abbild der Silbermedaille, die der 34-Jährige mit der Nationalmannschaft so sensationell bei den Olympischen Spielen vor fast genau einem Jahr in Pyeongchang errungen hat.

EHC München: Aus den Birken verlängert Vertrag

Aus den Birken muss für die kommende Saison beim Design maximal die Anzahl der Pokale auf vier erhöhen, falls er den EHC, der am Freitag (19.30 Uhr) in Schwenningen das vorletzte Spiel der regulären Saison bestreitet, erneut zum Titelgewinn führen kann. Denn: Wie die Abendzeitung exklusiv aus Spielervermittlerkreisen erfuhr, bleibt aus den Birken dem EHC treu. Der Mann mit der Nummer 33, der 2015 von den Kölner Haien zu den Red Bulls gewechselt war, hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag verlängert.

Dafür hat der Goalie sogar Angebote aus europäischen Topligen ausgeschlagen. "Wir nehmen zu Gerüchten und Vertragslaufzeiten traditionell keine Stellung", erklärte der Verein auf AZ-Nachfrage.

EHC verdankt Aus den Birken zwei Meisterschaften

Aus den Birken, der große Schweiger, der so ungern in der Öffentlichkeit steht, hat sich in München endgültig zu einem der besten Torhüter Deutschlands entwickelt. In seiner ersten EHC-Saison musste er noch mitansehen, wie Trainer Don Jackson in den Playoffs, die im ersten Titelgewinn der Vereinshistorie gipfelten, ausschließlich David Leggio das Vertrauen im Tor gab. Doch in den Spielzeiten 2016/17 und 2017/18 war es aus den Birken, der alleinig als Playoff-Goalie fungierte und dem EHC mit seinen Glanzparaden zu zwei weiteren Meisterschaften verhalf.

"Torhüter sind das Rückgrat einer Mannschaft. Sie können den Unterschied machen, der Grund sein, warum ein Team den Titel holt – oder eben nicht", sagte Coach Jackson mal der AZ. Nun, der EHC behält also sein Rückgrat, kann auch in der kommenden Saison auf aus den Birken als Rückhalt bauen.

"Er hat und manchen Punkt gesichert"

Gerade zu Beginn dieser Saison, als der EHC aufgrund der vielen Neuzugänge Abstimmungsprobleme hatte, das blinde Verständnis manchmal nur blind war, bewies aus den Birken wieder seine Extraklasse. "Er hat uns immer wieder den Kasten sauber gehalten und damit sicher auch so manchen Punkt gesichert", sagte Kapitän Michael Wolf Anfang der Saison der AZ.

Speziell seit den Olympischen Spielen, als aus den Birken am Ende sogar als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet wurde, ruht er noch mehr in sich, ist noch präsenter auf dem Eis. Mit einem Gegentorschnitt von nur 1,82 Treffern pro Partie führt er die DEL-Bestenliste an, seine Fangquote von 92,99 Prozent ist ebenso die beste in der Liga.

Auch drei weitere EHC-Leistungsträger bleiben

Aus den Birken ist ein integraler Bestandteil des EHC 2019/20. Sein Verbleib ist umso wichtiger als mit Kapitän Wolf, der seine Karriere beendet, der große Führungsspieler verlorengeht.

Dafür werden nach AZ-Informationen drei weitere Leistungsträger bleiben: Yasin Ehliz, Patrick Hager und Mark Voakes haben noch Verträge. Zudem wurde von Spielervermittlern bestätigt, dass der Wechsel des 31-jährigen Philipp Gogulla von der Düsseldorfer EG, der mit 52 Punkten (26 Tore, 26 Assists) Platz vier der DEL-Scorerliste belegt, finalisiert ist.

Lesen Sie hier: EHC-München Star Maximilian Daubner über seinen Gifthaferl-Ruf

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading