Durch "Black Mirror"-Rolle Besonderer Chart-Erfolg für Miley Cyrus

Miley Cyrus hat einen besonderen Chart-Erfolg zu verbuchen Foto: AdMedia/ImageCollect

Sängerin Miley Cyrus mischt die fünfte Staffel "Black Mirror" auf. Dank dieser Rolle kann sie einen besonderen Chart-Erfolg verbuchen.

 

Miley Cyrus (26, "She Is Coming") spielt in der fünften Staffel der Netflix-Serie "Black Mirror" die Popsängerin Ashley O. Vor wenigen Tagen ist das Video zum Song "On a Roll" von Ashley O veröffentlicht worden. Das Lied hat es bis in die amerikanischen iTunes-Charts geschafft. Es ist ein Erfolg der besonderen Art. Miley Cyrus ist damit die erste Künstlerin, die es unter drei verschiedenen Namen bzw. mit drei Persönlichkeiten in die amerikanischen iTunes-Charts geschafft hat, wie "Entertainment Tonight" berichtet.

Neben ihrer Rolle als Ashley O war Cyrus bereits unter ihrem eigenen Namen mit Liedern in den iTunes-Charts vertreten sowie als ihr Alter Ego Hannah Montana. In der gleichnamigen TV-Show spielte Cyrus die titelgebende Figur, die tagsüber ein ganz normales Mädchen war und sich abends in die Popsängerin verwandelt hat. Die Show lief von 2006 bis 2011.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading