DTB Patrik Kühnen nicht mehr Davis-Cup-Teamchef

Patrik Kühnen ist ab 2013 nicht mehr Teamchef des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Er tritt zurück, da er "Unterstützung und Rückendeckung" des DTB vermisste.

 

KÖLN – „In den vergangenen Wochen habe ich den Eindruck gewonnen, dass mir die nötige Unterstützung und Rückendeckung des Deutschen Tennis Bundes fehlt. Ich sehe deshalb keine Vertrauensbasis für eine weitere Zusammenarbeit und beende an dieser Stelle die Gespräche über die Fortsetzung meiner Tätigkeit mit dem DTB“, teilte der 46-Jährige am Mittwoch mit: „Dem gesamten Team, meinem Nachfolger und dem Deutschen Tennis Bund wünsche ich für die Zukunft alles Gute.“

 

0 Kommentare