Drei Monate nach erstem Baby Ciara löst Verlobung mit Rapper Future auf

Im Oktober 2013 hatten sich die US-Sängerin Ciara und der Rapper Future verlobt. Im Mai kam der gemeinsame Sohn zur Welt. Doch nun hat sich die US-Sängerin von dem Rapper getrennt. Aber was ist der Grund?

 

"Nicht mit mir!", hat sich wohl Ciara (28, "Ciara") gedacht. Die US-Sängerin hat ihre Verlobung mit Rapper Future (30, "Honest") aufgelöst. Das behaupten zumindest mehrere Insider gegenüber "Us Weekly". Der R&B-Star beendete die Beziehung zu dem Musiker nur drei Monate nachdem die beiden ihren Sohn Future Zahir Wilburn bekamen.

"Er ist ihr fremdgegangen. Game over", erklärt ein Insider. Eine andere Quelle fügt hinzu: "Sie ist am Boden zerstört. Ciaras Fokus liegt nun voll und ganz auf dem Baby." Das Paar war mehr als ein Jahr zusammen und hatte sich schließlich an Ciaras Geburtstag im Oktober 2013 verlobt. Die beiden feierten damals in New York, als Future sie plötzlich mit einem atemberaubend schönen 15-Karat Diamanten-Ring überraschte. Nur sieben Monate später, am 19. Mai 2014, kam bereits ihr Söhnchen zur Welt.

Noch im Juli schwärmte Ciara von ihrem jetzigen Ex im "Brides Magazine": "Unser Label hat uns zusammengebracht. Ich ging ins Studio, um zu arbeiten, aber er war sehr ruhig und süß, ein Gentleman... Ich habe sofort gemerkt, dass er anders ist. Nun ist er mein bester Freund auf der Welt, mein Partner." Doch diese Hingabe beruhte wohl nicht auf Gegenseitigkeit.

 

0 Kommentare