Dreharbeiten und Städtetrip "Zoolander 2": Benedict Cumberbatch in Rom

Benedict Cumberbatch ist ein weiterer Star, der ein kurzes Cameo in "Zoolander 2" haben wird Foto: John Phillips/Invision/AP

Schauspieler Benedict Cumberbatch nutzte einen Rom-Aufenthalt für die Dreharbeiten zu "Zoolander 2" auch für einen spontanen Kurzurlaub. Die Ewige Stadt wurde wegen der Dreharbeiten in den letzten Wochen zu einem wahren Promi-Magneten.

 

Rom - In den vergangenen Wochen besuchten einige Stars die Ewige Stadt, um an Ben Stillers (49) vielbeachteter "Zoolander"-Fortsetzung mitzuwirken. Auch Hollywood-Star Benedict Cumberbatch (38, "The Imitation Game") war nach Rom gekommen, um einen kurzen Cameoauftritt in "Zoolander 2" zu drehen, wie die britische Zeitung "Daily Mail" am Freitag berichtete. Er nutzte die Zeit allerdings anscheinend auch für einen Kurzurlaub.

Seine schwangere Frau Sophie Hunter (37) ließ der Brite laut dem Bericht zwar zu Hause, zusammen mit einer Freundin habe er sich allerdings zahlreiche Sehenswürdigkeiten angesehen. Wie ein gewöhnlicher Tourist - mit Umhängetasche und ohne großes Tamtam - habe er unter anderem das Forum Romanum, die Santa Maria in Trastevere, den Trevi-Brunnen und die Spanische Treppe besucht. Mit seinem Smartphone knipste er dann auch dementsprechend einige Erinnerungsfotos, die er seiner Liebsten sicherlich zeigen wird.

Neben Cumberbatch sollen auch Stars wie Kanye West (37, "Yeezus"), Will Ferrell (47, "Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy"), Cara Delevingne (22) und Jonah Hill (31, "Moneyball") an "Zoolander 2" beteiligt sein. Zwei der Hauptrollen werden abermals Ben Stiller und sein Kollege Owen Wilson (46) übernehmen. Stiller verkörpert den namensgebenden Derek Zoolander, Wilson spielt abermals den Hansel. Der Kinostart des Films in Deutschland ist für Februar 2016 eingeplant.

 

0 Kommentare