Dreharbeiten ab September "The Circle": Emma Watson an der Seite von Tom Hanks

Seit "Harry Potter" geht es für Emma Watson stetig bergauf Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Emma Watson wird ab September gemeinsam mit Tom Hanks in Kalifornien für die Romanverfilmung "The Circle" vor der Kamera stehen. Sie wird darin eine Angestellte in einem großen Internet-Unternehmen spielen.

 

Emma Watson (25, "Noah") hat sich in den vergangenen Jahren unbestritten in die Top-Riege der Hollywood-Stars gespielt und mit einer ganzen Reihe namhafter Schauspieler vor der Kamera gestanden. Neu in dieser Riege, glaubt man dem Branchenblatt "Variety", ist bald Tom Hanks (58, "Saving Mr. Banks"): Der 25-Jährige "Harry Potter"-Star wird Hanks nämlich in der Roman-Verfilmung "The Circle" zur Seite stehen. Schon im September werden demnach in Kalifornien die Dreharbeiten beginnen.

Watson wird darin eine Angestellte verkörpern, die für einen Job in dem dominierenden Internet-Unternehmen "Circle" angeheuert wird. Die Firma verbindet Online-Konten (E-Mail, Social Media, Bank) von Usern zu einer großen Online-Identität. Im Laufe der Geschichte wird mehr und mehr deutlich, welche Gefahren diese neue Internet-Transparenz, die Sammlung und Speicherung von Daten und die Überwachung im digitalen Zeitalter mit sich bringen. Regisseur James Ponsoldt zeigt sich von der Besetzung begeistert. "Emma Watson ist eine meiner Lieblingsschauspielerinnen und ihr unglaubliches Talent, ihre Sensibilität und ihre tief gehende Intelligenz wird ,The Circle' mit elektrisierender Energie beleben".

 

 

0 Kommentare