Drastische Konsequenzen Vier Jugendliche brechen in Lastwagen ein

Vier Jugendliche haben am Samstag die Scheibe eines Lastwagens eingeschlagen. Damit aber noch nicht genug. Foto: imago/epd

Vier Jugendliche haben am Samstag nicht nur die Scheibe eines Lastwagens eingeschlagen, sondern auch etwas gestohlen. Die Konsequenzen sind drastisch.

 

München - Vier Jugendliche haben am Samstagabend in Ramersdorf ihr Unwesen getrieben. Laut Polizei beobachtete ein Passant die Teenager dabei, wie sie gegen 23 Uhr an einem abgestellten Lastwagen in der Balanstraße eine Scheibe einschlugen. Der Zeuge verständigte sofort die Polizei. 

Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls

Als die Streife eintraf, flüchteten die jungen Leute. Allerdings entdeckten die Polizisten sie noch in der Umgebung und nahmen sie fest. Sie brachten die Vier - einen 17-Jährigen, eine 14-Jährige und zwei 16-Jährige - auf die Wache. Wie sich herausstellte, hatten die Jugendlichen nicht nur eine Scheibe eingeschlagen, sondern aus dem Lastwagen auch noch einen Schlüssel geklaut.

Die Polizei nahm daher eine Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls auf. Anschließend wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading