Dramatische Szenen auf dem Schiff AIDA-Nachbar: Daniel Küblböck schrie und trat gegen Kabinentüre

Die Suche nach Daniel Küblböck wurde mittlerweile eingestellt. Der Ex-DSDS-Sänger soll von Bord eines AIDA-Schiffes gesprungen sein. Jetzt erhebt Küblböcks Kabinennachbar schwere Vorwürfe gegen die Crew. Er schildert die Szenen, die auf dem Schiff passiert sein sollen.

 

Das Drama hätte verhindert werden können, wenn die Crew richtig gehandelt hätte! Dieser Meinung ist Sebastian Kühner, der mit seiner Mutter Evelyn direkt neben Daniel Küblböck einquartiert wurde.

Küblböck schrie, trat mehrmals gegen seine Tür und führte Selbstgespräche mit einer Frauen- und einer Männerstimme. Kühnert machte sich Sorgen und verständigte deshalb die Besatzung.

Wie der Mann den 33-jährigen Küblböck erlebte und welche Vorwürfe er der Crew macht, erfahren Sie im Video.

1 Kommentar