Drama in Fürstenried 31-Jährige stirbt nach Treppensturz

Die junge Frau erlag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus.(Symbolbild) Foto: dpa

Nach einem schweren Treppensturz ist eine junge Frau in Fürstenried ihren schweren Verletzungen erlegen.

 

Fürstenried - Die 31-Jährige war am vergangenen Mittwoch in einem Fürstenrieder Wohnhaus die Kellertreppe hinuntergestürzt. Nach dem schweren Sturz blieb sie laut Polizei reglos am Treppenende liegen.

Nach ihrer Einlieferung in eine Klinik diagnostizierten die Ärzte laut Polizei ein offenes Schädel-Hirn-Trauma mit Gehirnblutung. Wie die Polizei mitteilt, waren die Verletzungen so schwer, dass die Frau am Freitag im Krankenhaus verstarb.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading