Dortmunder Pokal-Bankett BVB-Star Aubameyang: Auftritt im goldenen Mantel

Kurios-dubioser Auftritt beim offiziellen BVB-Bankett nach der Niederlage im Pokalfinale: Pierre-Emerick Aubameyang. Foto: Screenshot Sport1

Den glänzendsten Auftritt hatte in der Nacht nach dem Pokalfinale zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund keiner aus den Reihen der Sieger, sondern BVB-Profi Pierre-Emerick Aubameyang.

 

München - Douglas Costa bescherte seinem scheidenden Trainer Pep Guardiola mit seinem letzten verwandelten Elfmeter im Pokalfinal-Krimi gegen Borussia Dortmund einen goldenen Abschied.

Doch den goldenen Auftritt legte einer der Verlierer hin: BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang lief beim offiziellen Bankett der Borussia in einem goldenen Mantel auf. Verrückt, kurios, irritierend.

Und der 26-jährige Torjäger tat das mit einem Lächeln, ganz selbstverständlich.

Nicht umsonst fällt der Kapitän der gabunischen Nationalmannschaft immer mal wieder mit seinem extravaganten Geschmack in Sachen Mode und Autos auf.

Und er ließ es sich schmecken...

 
 

2 Kommentare