Dorfen Nebelfahrt: Fußgänger wird von Auto überfahren

Nach dem tragischen Unfall verstirbt der 27- jährige Fußgänger noch am Unfallsort Foto: fib Eß

Im dichten Nebel wird ein Fußgänger am Sonntag Morgen von einem Auto erfasst. Der 27-Järige verstirbt noch an der Unfallort, in Dorfen im Landkreis Erding.

 

Gegen fünf Uhr morgens am Sonntag Vormittag kam es zu einem verherrenden Unfall. Ein 27- jähriger Fußgänger wurde von einem Auto auf der ED 13 überfahren.

Der 37- jährige Fahrer war von Hampersdorf in Richtung Mossen unterwegs. Die Sicht auf die Straße war stark beeinträchtigt, aufgrund des dichten Nebels.

Ein Kilometer nach dem Gemeindeteil Kalling kam es zu dem folgenschweren Unfall. Der Fußgänger starb noch am Unfallsort, an den Folgen der Kollision. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt. Zur genauen Klärung wurde die Straße kurzzeitig gesperrt und die Unfallstelle ausgeleuchtet.

 

0 Kommentare