Doch kein Wechsel zu PSG? Trotz 222 Mio.: Neymar bleibt laut Piqué-Tweet bei Barça

Neymar steht noch bis 2021 beim FC Barcelona unter Vertrag. Foto: dpa

Es wäre der teuerste Fußball-Transfer aller Zeiten gewesen, nun scheint er in weite Ferne gerückt: Laut einem Tweet seines Mannschaftskollegen Gerard Piqué wird Neymar beim FC Barcelona bleiben.

 

Barcelona - Der mögliche Rekord-Transfer des brasilianischen Fußballstars Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain scheint vom Tisch zu sein - zumindest wenn man dem Teamkollegen Gerard Piqué glauben darf. Der Barça-Innenverteidiger veröffentlichte im Kurznachrichtendienst Twitter ein Foto von sich und Neymar, darunter nur zwei Worte: "Se queda" (Er bleibt). Ob der am späten Sonntagabend veröffentlichte Tweet auf Tatsachen beruht oder es sich um Wunschdenken von Piqué handelt, war aber zunächst unklar.

Seit Tagen kursieren in Spanien und Frankreich Gerüchte, dass Neymar für eine Ablösesumme von 222 Millionen Euro ins Team von Kevin Trapp und Julian Draxler nach Paris wechseln könnte. Spanischen Medien zufolge sollen Neymars Kollegen Lionel Messi und Luis Suárez versucht haben, den 25-jährigen Stürmer bei einem Gespräch zum Verbleib bei den Katalanen zu bewegen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading