Dip-N-Divers Square Dance Club e.V. Ein Verein für quirlige Square Dancer

Beim Square Dance müssen die Tänzer nicht nur auf den Partner, sondern auch auf die anderen Paare achten. Foto: Dip-N-Divers Square Dance Club

In Bogenhausen können Interessierte bei einem Verein den modernen amerikanischen Square Dance lernen. Dabei tanzen vier Paare in einem Quadrat Figuren.

 

Bogenhausen - Der Dip-N-Divers Square Dance Club e.V. München ist ein gemeinnütziger Verein, in dem mit Begeisterung der moderne amerikanische Square Dance getanzt wird. Er ist offen für Jung und Alt, Sportliche und weniger Sportliche, Tänzer und Nichttänzer. Im Vordergrund der Clubabende stehen Spaß und Geselligkeit, die sich bei diesem Tanz ganz von selbst ergeben.

Wer sich unter Square Dance nichts vorstellen kann, sollte einfach bei einem Clubabend (jeden Mittwoch von 20:00 bis 22:30 Uhr, Bürgerpark, Oberföhringer Straße 156 Haus 5) vorbeischauen. Dann kann man Squaredance mal live miterleben. Der Eintritt für Gäste ist natürlich frei.

Beim Square Dance tanzen zu Musik vier Paare in einem Quadrat Figuren, die ein Caller ansagt. Es ist also kein Paartanz, der sich an einem einzigen Partner orientiert, sondern alle acht Tänzer und Tänzerinnen tanzen miteinander. Nach einer Runde von circa 15 Minuten werden die Squares neu gemischt. Squaredance eignet sich also auch hervorragend für Singles, die gerne tanzen. Das Grundprogramm besteht aus circa 70 Figuren, die Einsteigerinnen und Einsteiger in einem Kurs leicht erlernen können.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading