Champions League Machbares Los! Bayern im Viertelfinale gegen Sevilla

, aktualisiert am 16.03.2018 - 12:52 Uhr
Am Freitag um 12 Uhr wird in Nyon das Viertelfinale zur Champions League ausgelost. Foto: dpa

Die Bayern müssen im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Sevilla ran. Hier gibt's den Liveticker der Auslosung zum Nachlesen.

 

München - Der FC Bayern München hat ein machbares Los erwischt und spielt im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Sevilla. Das ergab die Auslosung am Freitagmittag in Nyon. Hier gibt's den Liveticker der Auslosung zum Nachlesen.

Champions League: Die Viertelfinal-Paarungen im Überblick
FC Barcelona AS Rom
FC Sevilla FC Bayern
Juventus Turin Real Madrid
FC Liverpool Manchester City

Champions-League-Auslosung: Der Liveticker zum Nachlesen

12:15 Uhr: Das war's auch schon wieder – die vier Partien wurden ausgelost. Die Bayern haben mit dem FC Sevilla einen der vermeintlich leichteren Gegner erwischt. Dranbleiben lohnt sich – auf az-muenchen.de finden Sie gleich weitere Infos, wie unter anderem Reaktionen auf das Los und den Gegner im Porträt. Damit verabschieden wir uns vom Liveticker – vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!

12:14 Uhr: Das letzte Viertelfinale ist ein englisches Duell, der FC Liverpool spielt gegen Manchester City.

12:13 Uhr: Die nächste Paarung – Juventus Turin trifft auf die "Königlichen" von Real Madrid.

12:12 Uhr: Weiter geht's: Der FC Sevilla spielt im Viertelfinale gegen den FC Bayern!

12:11 Uhr: Die erste Mannschaft ist der FC Barcelona. Die Katalanen treffen auf den AS Rom.

12:10 Uhr: Zum Prozedere: Jeder kann gegen jeden spielen – auch Mannschaften des gleichen Landes. Die zuerst gezogene Mannschaft hat Heimrecht.

12:07 Uhr: Es wird ernst – Schewtschenko betritt die Bühne. Welchen Gegner wird er dem FC Bayern wohl zulosen?

12:04 Uhr: Die Hinspiele finden am 3. und 4. April statt, die Rückspiele 10. und 11. April. Das Finale in Kiew steigt dann am 26. Mai. Die Bayern treten am 3. April auswärts bei Sevilla an, das Rückspiel in der Allianz Arena findet am 11. April statt.

11:57 Uhr: Gleich beginnt die Auslosung – Andrij Schewtschenko spielt heute die Losfee.

11:54 Uhr: Bevor es gleich ernst wird – noch schnell bei der AZ-Umfrage mitmachen. Welchen Gegner wünschen Sie sich für die Bayern?

11:43 Uhr: Nochmals im Überblick – auf welche Gegner könnte der FC Bayern im Viertelfinale treffen? Unter den besten acht Mannschaften Europas befinden sich neben den Münchnern noch der FC Barcelona, Real Madrid, der FC Sevilla, der FC Liverpool, Manchester City, Juventus Turin und der AS Rom.

11:30 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker – heute mit der Auslosung der Champions-League-Viertelfinals. In einer halben Stunde ist es soweit und die Kugeln werden mal wieder gezogen. Hier gibt es die potentiellen Bayern-Gegner im AZ-Check.


Alle Hintergrundinformationen zur Champions-League-Auslosung

Welche Teams sind für das Champions-League-Viertelfinale qualifiziert?

Real Madrid (Spanien), FC Liverpool (England), Juventus (Italien), Manchester City (England), FC Sevilla (Spanien), AS Rom (Italien), FC Bayern (Deutschland), FC Barcelona (Spanien)

Wann wird das Champions-League-Viertelfinale ausgelost?

Das Viertelfinale der Königsklasse wird am Freitag, 16. März, um 12 Uhr in Nyon ausgelost.

Wie wird das Champions-League-Viertelfinale ausgelost?

Das Champions-League-Viertelfinale unterliegt im Gegensatz zu den vorherigen Runden keinerlei Beschränkungen mehr. So können auch Teams aus einem Land gegeneinander spielen und es gibt auch keine gesetzten Mannschaften mehr. Das Team, das zuerst gezogen wird, hat im Hinspiel Heimrecht.

Wann findet das Champions-League-Viertelfinale statt?

Die Hinspiele des Champions-League-Viertelfinales werden am Dienstag, 3. April und Mittwoch, 4. April ausgetragen. Die Rückspiele finden eine Woche später am Dienstag, 10. April und Mittwoch, 11. April statt.

Wo ist die Auslosung vom Champions-League-Viertelfinale live zu sehen?

Die Auslosung des Viertelfinals in der Champions League können Sie ab 11:30 Uhr auf Sky Sport News verfolgen. Dort werden Experten im Vorfeld über die Auslosung diskutieren und nachdem die Partien feststehen, werden sich die Vereinsvertreter zum Los äußern. Der Sender ist auch im kostenlosen Livestream zu empfangen. Auch Eurosport überträgt die Auslosung aus Nyon live und in voller Länge im TV.

Sollten Sie keine Gelegenheit haben, die Auslosung live im TV oder Stream zu verfolgen, begleitet die AZ die Auslosung zum Viertelfinale der Champions League ab 11:50 Uhr auch hier im Liveticker.

Lesen Sie hier weitere Fußball-Nachrichten

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading