Diese Bilder sind empörend Prinz George spielt mit Pistole und Messer: Was soll das?

Steffen Trunk
Mama Kate duldet es: Prinz George spielt mit einer Plastik-Pistole. Foto: imago

Auf den ersten Blick zeigen diese Bilder eine glückliche Familie mit spielenden Kindern an einem sonnigen Sonntagnachmittag. Doch betrachtet man die Schnappschüsse genauer, sieht man, dass Mini-Royal Prinz George, der einmal auf dem britischen Thron sitzen wird, mit Waffen spielt.

Sind Pistole und Messer das richtige, alltägliche Spielzeug für Kinder? Diese Frage sollten sich grundsätzlich alle Eltern stellen...

Jetzt tauchten Bilder am Rande eines Charity-Polo-Turniers auf, die Prinz George beim Herumalbern mit Schwester Prinzessin Charlotte und Mama Herzogin Kate zeigen. Pikant: Der zukünftige König, also eine einflussreiche Person des öffentlichen Lebens, hält eine Pistole und ein Messer in seinen niedlichen Kinderhänden - und bedroht damit andere Kinder und sogar seine eigene Mutter.

Welche Botschaft vermittelt man den Kids, wenn eine Waffe mit einem Spielzeugauto oder einer Puppe gleichgesetzt wird? Und welche Außenwirkung haben diese Fotos vom Mini-Royal für die Weltöffentlichkeit hinsichtlich Umgang mit echten Waffen? Vielleicht denkt auch das britische Königshaus darüber nach - wünschenswert wäre es.

Die Bilder von Prinz George finden Sie in unserer Fotostrecke.

 

18 Kommentare

Kommentieren

  1. null