Die Schönheit des Herbsts als Deko Herbstspaziergang und Herbstbasteln

Die Natur im Herbst läd zu allerlei Action ein. Foto: Pixabay

Spaziergänge im Herbst sind besonders schön. Überall sieht man bunte Blätter im Wind wehen und Kastanien und Buchecker auf dem Boden liegen. Kein Wunder also, dass man besonders mit Kindern auch den Herbst prima mit nach Hause nehmen kann.

Ein besonderer Spaziergang

Kinder lieben Herausforderungen und auch Erwachsene freuen sich oft, einen weiteren Grund zu haben, nach draußen zu gehen als die reine Freude an der frischen Luft. Ein Herbstspaziergang mit anschließendem Herbstbasteln ist daher genau das Richtige für die verwehte bunte Jahreszeit. Damit auch genügend Bastelmaterial unterwegs gefunden werden kann, bieten sich unsere Münchner Parks an. Hier findet sich alles, von unterschiedlichen farbenfrohen Blättern, über Kastanien, Bucheckern, Tannenzapfen und kleinen Zeigen bis hin zu Moos oder Beeren. Selten sind die Kinder so aufmerksam und beäugen ihre Umwelt so genau, wie wenn sie sich ihre späteren Bastelmaterialien selber suchen können. So kann eine Entenfeder schnell zum Highlight-Fund des Tages werden.

Der Bastelspaß danach

Nach dem ausgiebigen Spaziergang kann dann endlich die gesammelte Ausbeute begutachtet werden. Bastelideen finden Sie außerdem zahlreiche im Internet. Besonders beliebt ist es, Bilder aus bunten Blättern zu gestalten und diese als Kinderzimmerschmuck an die Wand zu hängen oder Tiere aus Kastanien zu basteln. Dazu brauchen Sie nur kostengünstige Zahnstocher, Kleber und Buntstifte. Als Familie kann anschließend fröhlich losgebastelt werden und wer weiß, vielleicht entsteht so auch schon das erste Nikolausgeschenk für Oma und Opa.

 

0 Kommentare