Die Lieblings-Sneakers des Bayern-Trainers Welche Schuhe trägt Pep Guardiola?

Egal, wo sich Pep Guardiola zeigt: Er trägt fast immer dieselben Schuhe. "Dsquared2" heißt die Marke seiner Lieblings-Sneaker.

 

München - Sie sind grau, haben an der Achillesferse einen roten Streifen und rechts und links von den Schnürsenkeln gehen noch einmal fünf blaue Streifen ab: Pep Guardiolas Schuhe, mit denen er in den ersten Tagen in München rumgelaufen ist und die der Trainer auch bei den ersten beiden Testspielen getragen hat.

Wie Mario Götzes T-Shirt bei seiner Vorstellung haben auch sie nicht die drei Streifen des Bayern-Ausrüsters "Adidas" – sondern fünf. Fans rätseln: Wo gibt es diese Schuhe? Wie heißt das Modell?

So lautet die Antwort: Peps Sneaker sind von "Dsquared2", dem Label der kanadischen Zwillingsbrüder Dean und Dan Caten. Das Modell "S13SN419P22" ist aus Kalbsleder, versehen mit "Lackeffekt" und "Multicolor-Print". Zu kaufen gibt es den Schuh zum Beispiel online auf der Seite von "Dsquared2". Kostenpunkt: 340 Euro.

Peps Schuhe ähneln aber auch dem Modell "Whitburn" aus der aktuellen Kollektion von "K-Swiss". Deshalb hatte die AZ ursprünglich angenommen, Guardiola trage diese Schuhe, die er vor etwa zwei Jahren in Spanien für weniger als 100 Euro gekauft habe.

"K-Swiss" hatte diese Annahme noch bestätigt: "Leider gibt es das Modell so nicht mehr zu kaufen, der Schuh wurde in Spanien in dieser besonderen Zusammenstellung angefertigt", hatte Hendrik Burrichter auf Anfrage gesagt.

Nicht nur "K-Swiss", auch viele Fans lagen offenbar diesem Irrtum auf: "Wir bekommen so viele Anfragen – darum überlegen wir, den Schuh vielleicht mit den Farben von dem Guardiola-Modell neu aufzulegen", sagte Burrichter weiter. Das dürfte nun hinfällig sein.

Dem Label "Dsquared2" hat Pep auch schon den ganz großen Auftritt bereitet: Bereits bei seinem Amtsantritt beim FC Bayern am 24. Juni hatte er einen Anzug der kanadischen Brüder getragen, wie das Unternehmen auf seiner Website mitteilt. 

 

10 Kommentare