Die besten Eis-Spots Eislaufen in München: Infos zu Öffnungszeiten und Preisen

Eislaufen im Prinzregentenstadion. Foto: SWM

Eislaufen ist im Winter sehr beliebt in München - und die Stadt bietet auch einige Örtlichkeiten dafür. Die AZ hat die Eislauf-Spots für Sie gesammelt.

 

München - In München gibt es viele Gelegenheiten Wintersport zu machen, wie Schlittschuhlaufen. Auf dem kühlen Eis kommt man nicht so leicht ins Schwitzen. Im großen AZ-Überblick finden Sie alle Informationen über Eislaufmöglichkeiten, Preise und Öffnungszeiten zusammengefasst.

Eislaufen im Prinzregentenstadion

Ab Anfang November wird im Prinzregentenstadion das Eis gemacht. Auf einer Fläche von 30 mal 60 Metern können Schlittschuhläufer mit Musik und unter Flutlicht bis in die Abendstunden schwofen. Wer sich nicht auf dünnes Eis begeben möchte, kann auch auf der Tribüne Platz nehmen und sich das lustige Treiben anschauen. 

Eine Besonderheit ist der Münchner Eistanz jeden Sonntag (nach Wetter): Ab 9.30 Uhr aufwärmen zu Walzer und Tango-Klängen, von 10 bis 11 Uhr gibt es Eistanzunterrricht. Ab 12 Uhr können die Schlittschuhtänzer unter Aufsicht das Gelernte üben. Der öffentliche Lauf findet unabhängig davon statt.

Öffnungszeiten: 

  • Dienstag und Mittwoch: 9.30 bis 16 Uhr
  • Freitag bis Sonntag: 9.30 bis 21.30 Uhr
  • An Feiertagen: 9.30 bis 21.30 Uhr
  • In den bayerischen Schulferien: Montag bis Donnerstag 9.30 bis 16 Uhr
  • Montag und Donnerstag (außer Ferien) ist die Eisfläche für die Öffentlichkeit geschlossen

Preise: 

  • Eislauf-Tageskarte (ohne Montag und Donnerstag, außer an Feiertagen oder in den Ferien) kostet 5,60 Euro, ermäßigt 4,10 Euro
  • Abendkarte (Freitag bis Sonntag ab 20 Uhr) 4,30 Euro, ermäßigt 3 Euro 
  • Familienkarte (2 Erwachsene und 3 Kinder bis einschl. 14 Jahren) 16 Euro
  • Zuschauer 1,20 Euro
  • Special: Kombiticket Eislaufen und Sauna: 21,20 Euro
  • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

Anfahrt: 

Prinzregentenstraße 80, Haltestelle Prinzregentenplatz mit der U4, MetroBus 54 und StadtBus 100. Oder mit der Tram 37 bis zur Haltestelle Friedensengel/Villa Stuck.

Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen Webseite des Prinzregentenstadions.

Eiszauber am Stachus

Mitten in der Stadt und unter freiem Himmel, der Eiszauber am Stachus lockt nicht nur viele Touristen, sondern auch Einheimische an. Eine kleine Auszeit mitten in der Stadt. Jeden Dienstag von 13.30 bis 16 Uhr ist Seniorennachmittag. Eisläufer ab 60 Jahren zahlen dann nur 3.50 Euro. Mittwoch und Donnerstag zwischen 13.30 und 16 Uhr kommen die Kleinen günstiger aufs Eis - beim Kindernachmittag kostet der Eintritt 3,50 Euro. Der Eiszauber am Stachus beginnt bereits Ende November und ist bis 13. Januar 2019 geöffnet. 

Öffnungszeiten:

Täglich 10.30 bis 22 Uhr

Preise:

Die Preise sind nach Uhrzeit in Blöcke gestaffelt:

  • Block 1: 10.30 bis 13 Uhr 5 Euro (Kinder: 3,50 Euro)
  • Block 2 13.30 bis 16 Uhr 6 Euro (Kinder 4,50 Euro) 
  • Block 3 16.30 bis 19 Uhr 7 Euro (Kinder 5 Euro) 
  • Block 4 19.30 bis 22 Uhr 8,50 Euro (Kinder 6 Euro)
  • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

Anfahrt:

Eiszauber am Stachus, Haltestelle Karlsplatz Stachus, mit den U-Bahnlinien U4/U5, allen S-Bahnlinien und diversen Trambahnlinien.

Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen Homepage von Münchner Eiszauber am Stachus.

Publikumslauf im Olympia-Eisstadion

Das Olympia-Eisstadion bietet zwar nicht nur im tiefsten Winter den Publikumslauf an, aber im Winter macht es einfach mehr Spaß. Drei Mal die Woche gibt es hier jeden Abend ein Sonderprogramm: Am Donnerstag selbst heißt das Motto: "Worldmusic meets Best of Charts. Am Freitagabend gibt es aktuelle Hits und Songwünsche. Am Samstagabend schwofen die Schlittschuhläufer zu Songs aus den 50ern bis 90ern. Das Programm ist wetterunabhängig.

    Öffnungszeiten:

    • Montag von 14-16 Uhr
    • Dienstag von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr
    • Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag von 10-12 Uhr, 14-16 Uhr und 20 bis 22 Uhr
    • Freitag 20-22 Uhr

    Preise:

    • Einzelkarte: Erwachsene 4,50 Euro, Jugendliche (unter 16) 3 Euro, ermäßigte Preise zwischen 2,50 und 3 Euro
    • Sonderprogramm: 5,50 Euro für Erwachsene, 3,,50 Jugendliche (unter 16)
    • Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder unter 16 Jahren) 12 Euro
    • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

    Anfahrt:

    Haltestelle Olympiazentrum mit der U3 oder den Bussen 180 und 173. Oder mit dem Bus 173 bis zur Haltestelle Olympiapark Eissportstadion. 

    Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage des Olympia-Eissportstadions.

    Eislaufplatz in Grünwald

    Unter freiem Himmel und auf 1.400 Quadratmetern Eis können sich Anwohner auf dem Eislaufplatz in Grünwald vergnügen. Von November bis Mitte März bietet der Eislaufplatz den öffentlichen Lauf, einer Powerstunde für Jugendliche und Eishockey für Kinder an. 

    Öffnungszeiten:

    Täglich von 11 bis 18 Uhr (Einzelne Abweichungen s.u.)

    Preise:

    • Tageskarte für Jugendliche (bis 18 Jahre) 2,50 Euro
    • Tageskarte für Erwachsene 3,50 Euro
    • Familien zahlen 9 Euro
    • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

    Anfahrt:

    Südliche Münchner Str. 35C, 82031 Grünwald, Tramhaltestelle (25) Ludwig-Thoma-Straße.

    Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten erhalten Sie auf der offiziellen Homepage des Grünwalder Freizeitparks.

    Eis- und Funsportzentrum West

    In Pasing herrscht bis zum 10. März 2019 Eiszeit: Im Eis- und Funsportzentrum West. Auch hier kommen Eissportler auf ihre Kosten. Das Eis- und Funsportzentrum West wurde 2009 saniert. Wem nach dem Eislaufen zu kalt geworden ist, der kann sich im Westbad nebenan wieder aufwärmen.

    Öffnungszeiten:

    • Montag bis Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr (Freitag bis 17 Uhr)
    • Mittwoch zusätzlich von 17 bis 19.30 Uhr und von 20 bis 22 Uhr
    • Samstag von 13.30 bis 16 Uhr und von 20 bis 22 Uhr
    • Sonntag von 9.15 bis 11.45 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr

    Preise:

    • Erwachsene 3 Euro
    • Jugendliche und ermäßigte Personen 2 Euro
    • Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung einer zahlenden Person
    • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

    Anfahrt:

    Eis- und Funsportzentrum West, Agnes-Bernauer-Str. 241, 81241 München.  Tram 19 oder Bus 57 bis Haltestelle Westbad

    Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten auf der offiziellen Homepage der Stadt München.

    Eis- und Funsportzentrum Ost

    Ebenfalls bis 10. März hat das Eis- und Funsportzentrum Ost geöffnet. Hier haben die Eissport-Freudigen die Wahl zwischen der Eisschnelllaufbahn und der Innenbahn.

    Öffnungszeiten:

    • Eisschnelllaufbahn: Montag bis Freitag und Sonntag von 9.30 bis 12.30 Uhr, 14 bis 16 Uhr und 20 bis 22 Uhr, Samstag von 13 bis 15.30 Uhr, von 16.30 bis 19 Uhr und von 20 bis 22 Uhr
    • Innnenbahn: Montag und Mittwoch von 9.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag 9.30 bis 12 Uhr, Freitag 9.30 bis 12 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr, Samstag von 9.30 bis 12 Uhr, 13 bis 15.30 Uhr und 16.30 bis 19 Uhr, Sonntag  von 13 bis 15.30 Uhr und 16.30 bis 19 Uhr.

    Preise:

    • Erwachsene 3 Euro
    • Jugendliche und ermäßigte Personen 2 Euro
    • Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung einer zahlenden Person
    • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

    Anfahrt:

    Staudingerstr. 17, 81735 München. U5 oder U8 bis Haltestelle Michaelibad oder Bus 199 bis Ostpark Eislaufzentrum.

    Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten auf der offiziellen Homepage der Stadt München.

    Eislaufen im Palazzo in Freiham

    Noch bis 12. Januar können Eisläufer im Eispalazzo bei Möbel Höffner in München-Freiham über ca. 600 m2 echtes Kunsteis gleiten. Eis-Disco an den Wochenenden – an Samstagen und Sonntagen sorgt wieder ein DJ den richtigen Beat.

    Öffnungszeiten:

    • Montag bis Samstag 10 bis 19.30 Uhr 
    • Sonntag: 11 – 16 Uhr
    • Geschlossen: 24./25./26. Dezember, 31. Dezember 2018 sowie 1. Januar 2019

    Preise:

    • Kinder (unter 14 Jahre, je Eiszeit/2 Stunden) 2,50 Euro;
    • Erwachsene (ab 14 Jahre, je Eiszeit/2 Stunden) 5 Euro
    • Schlittschuhverleih vor Ort gegen Gebühr

    Anfahrt:

    Möbel Höffner, Ludwig-Koch-Straße 3, 81249 München-Freiham, S-Bahnhaltestelle Freiham.

    Seen und Kanäle in München

    Auf den vielen Münchner Seen und Kanälen ist das Eislaufen  - bis auf wenige Ausnahmen - natürlich auch erlaubt und dazu noch völlig umsonst.

    Bei folgenden Seen kontrolliert das Baureferat regelmäßig die Eisfläche und teilt über Schilder mit, ob das Eis trägt oder nicht

    • Seen im Westpark
    • Regattaparksee
    • Riemer See
    • Ostparksee
    • Lerchenauer See
    • Feldmochinger See
    • Fasaneriesee
    • Luß-, Langwieder- und Birkensee
    • Hinterbrühler See
    • See im Zamilapark
    • Schwabinger See (Wohngebiet Berliner Straße)

    Bei der Grünanlagenaufsicht (Tel. 089/ 233-27656) kann man die Freigabe der Eisfläche erfragen. Auch der Nymphenburger Schlosskanal ist ein beliebter Treffpunkt für Eisläufer. Auch hier gilt: Bitte die Eisfreigabe beachten. Das Betreten der Eisflächen ist immer auf eigenes Risiko.

     

    1 Kommentar

    Kommentieren

    1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

    loading