Die beiden haben ein Kind adoptiert Familienglück perfekt: Ross Antony und Ehemann Paul Reeves sind Eltern geworden

Sind glückliche Eltern eines Adoptivkindes geworden: Ross Antony uns Paul Reeves Foto: imago stock&people

"Zuerst hatten wir uns, Dann bekamen wir Dich - Nun haben wir alles!" So beginnt Ross Antony seine frohe Botschaft auf Facebook. Der Sänger verkündete heute im sozialen Netzwerk, dass er und sein Ehemann Paul Reeves nun glückliche Eltern sind. Das homosexuelle Paar hat ein Kind adoptiert und sich damit seinen "größten Traum" erfüllt.

 

Köln – Elternglück im Hause Antony! Der ehemalige Dschungelkönig Ross Antony (39, "Two Ways") hat gemeinsam mit seinem Ehemann Paul Reeves (39) ein Kind adoptiert. Auf Facebook lässt er seine Fans an seinem großen Glück teilnehmen: "Zuerst hatten wir uns, Dann bekamen wir Dich - Nun haben wir alles!" So leitet der Schlagersänger seine frohe Botschaft ein und schreibt weiter: "Viele von Euch haben uns in den letzten Jahren auf diesem langen Weg begleitet: nun ist unser größter Traum endlich wahr geworden. Wir sind überglücklich und dankbar mitteilen zu können, dass wir ein Kind adoptiert haben und endlich Eltern geworden sind!"

Weitere Details über Alter, Geschlecht oder Namen des Familienzuwachses will Antony nicht preisgeben. Dieser kleine Mensch sei noch zu jung, um selbst die Wahl zu treffen, "ob er in der Öffentlichkeit stehen möchte oder nicht". Deshalb bittet er darum, die Privatsphäre der jungen Familie zu achten: "Wir wollen unserem Kind die Möglichkeit geben, seinen eigenen Weg zu finden und ungestört aufzuwachsen. Wir bitten daher zu respektieren, dass dieser Teil unseres Lebens nicht öffentlich sein wird."

Zudem ist nicht bekannt, ob das homosexuelle Paar das Kind in Großbritannien oder Deutschland adoptiert hat. Antony und der Opernsänger Reeves hatten am 2. September 2006 in der Nähe von Bremen geheiratet. Die beiden gebürtigen Briten leben heute in Siegburg bei Bonn.

 

1 Kommentar